Ein neues Netzwerk für Bayerns Gründer

INITIATIVE Evobis und Netzwerk Nordbayern wollen ab Herbst ihre Kräfte bündeln. „Gründerland Bayern“ heißt die neue Initiative, die Bayerns Wirtochaftsministerin Ilse Aigner

kürzlich der Öffentlichkeit vorstellte. Die neuen Maßnahmen stärken Gründer und junge Unternehmen in Bayern genauso wie Unterstützer der Gründerszene und Investoren. Im Rahmen der Initiative werden einer Pressemitteilung zufolge Netzwerk Nordbayern und Evobis ihre Kräfte bündeln. Damit werden die zentralen Angebote Businessplan-Wettbewerbe, Coaching und Finanzierung in Zukunft für ganz Bayern aus einer Hand angeboten und die Unterstützung von Start·ups noch schlagkräftiger, heißt es. Dr. Carsten Rudolph Netzwerk Nordbayern und Evobis werden ab Herbst 201 4 als bayerische Start·up·lnstitution mit einem neuen Namen auftreten.

Sollten Sie interessante Veranstaltungen oder Informationen haben, die für alle Kollegen in Bayern interessant sind, senden Sie uns diese bitte zu und wir werden Sie allen Gründerzentren zukommen lassen!

Neues Element

Per Doppelklick auf diesen Text kommen Sie in die Bearbeitung.

Neues Element

Per Doppelklick auf diesen Text kommen Sie in die Bearbeitung.

Neues Element

Per Doppelklick auf diesen Text kommen Sie in die Bearbeitung.

Neues Element

Per Doppelklick auf diesen Text kommen Sie in die Bearbeitung.

Neues Element

Per Doppelklick auf diesen Text kommen Sie in die Bearbeitung.