News

Seite
1 2»
2 Treffer

Wirtschaftsministerin Ilse Aigner stellt das neue Förderprogramm für technologieorientierte Gründer "Start? Zuschuss!" vor, welches auf Anregung des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie umgesetzt wurde.


Seite
1 2»

 Übersichtskarte Zentren

ARGE Zentren-Übersicht

 
 
Die Bayerischen Technologie- und Gründerzentren

 

Mit über 50 Zentren fördern und unterstützen wir Unternehmensgründungen und -entwicklungen.

Wir tragen maßgeblich zu einer dynamischen Gründerkultur und starkem Unternehmertum in Bayern bei.

Dabei kümmern wir uns nachhaltig um den kontinuierlichen Nachwuchs an innovativen Firmen im Freistaat.

 

 

 

Mission

ARGE TGZ Mission

Wir fördern und unterstützen nachhaltig Unternehmensgründungen und –entwicklungen und tragen maßgeblich dazu bei,
dass Bayern der Technologiestandort Nr. 1 bleibt. Dabei kümmern wir uns um den kontinuierlichen Nachwuchs an
innovativen Firmen im Freistaat.

 


 

Vision

ARGE TGZ Leitbild

Als Arbeitsgemeinschaft der Bayerischen Technologie- und Gründerzentren stehen wir für eine dynamische Gründerkultur
und nachhaltiges Unternehmertum. Unsere Infrastruktur und unser Know-how hilft den Unternehmen in unseren Zentren sich
im internationalen Wettbewerb erfolgreich zu positionieren.

 


 

Leitbild

ARGE TGZ Leitbild

Wir fördern das Wachstum der Bayerischen Wirtschaft und unterstützen maßgeblich die Existenzgründung in Bayern.
Mit unserer langjähriger Erfahrung und Expertise kümmern wir uns um günstige Rahmenbedingungen für Unternehmensgründungen
und die Schaffung von qualifizierten Arbeitsplätzen in Bayern.

Wir unterstützen unsere Mitgliedszentren als Akteure der regionalen Wirtschaftsförderung bei Planung, Bau und Betrieb
von Zentren, der Initiierung und Betreuung von Unternehmensgründungen. Gemeinsam mit den Bayerischen Akteuren fördern
wir den Wissens- und Technologietransfer sowie die Vernetzung der Gründer im In- und Ausland.

In Tagungen und Fortbildungen bieten wir die Möglichkeit sich zu aktuellen Themen auszutauschen und bieten dabei
eine kollegiale Diskussionsplattform. Dabei ist in regelmäßigen Abständen das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und
Medien, Energie und Technologie vertreten.

 


 

 Gefördert durch: